Lebensgefahr im Berufsverkehr
Betonkugeln gegen "Zug-Surfer"

25.01.2012 - Geölte Dächer, scharfe Hunde, religiöse Ansprache - nichts half. Tausende Menschen fahren weiterhin täglich auf den Dächern indonesischer Züge. Die Eisenbahngesellschaft hängt nun an Gestellen knapp über Zughöhe Betonkugeln auf, um die Bahnsurfer zu vertreiben - die Methode ist lebensgefährlich.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Verärgerter Diener: Japanisches Ehepaar erstochen
  • Terror in Jakarta: Mindestens neun Tote
  • SPIEGEL TV ONLINE: Der Wochenrückblick
  • SPIEGEL TV ONLINE: Der Wochenrückblick
  • Provinz Aceh: Dutzende Tote bei Erdbeben in Indonesien
  • Stauhauptstadt der Welt: Wie Jakarta den Verkehrskollaps verhindern will
  • Zugunglück in Indien: Dutzende Tote nach Entgleisung
  • Video zeigt Beinahe-Katastrophe: Bauchlandung einer Boeing 737
  • Vulkanausbruch auf Sumatra: Dorf von heißer Asche überrollt
  • Flugzeugunglück vor Bali: Passagiere überleben Absturz
  • Video zeigt Horrorflug: Verletzte nach schweren Turbulenzen
  • Superjet-Unglück in Indonesien: Rettungskräfte finden erste Absturzopfer