Lebensgefahr im Berufsverkehr
Betonkugeln gegen "Zug-Surfer"

25.01.2012 - Geölte Dächer, scharfe Hunde, religiöse Ansprache - nichts half. Tausende Menschen fahren weiterhin täglich auf den Dächern indonesischer Züge. Die Eisenbahngesellschaft hängt nun an Gestellen knapp über Zughöhe Betonkugeln auf, um die Bahnsurfer zu vertreiben - die Methode ist lebensgefährlich.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Proteste in Istanbul: Aufstand gegen Premier Erdogan
  • Wut auf Mursi: Proteste gegen ägyptischen Präsidenten dauern an
  • Finanzduell: Flowers gegen Deutschland
  • #MeToo-Demo in Hollywood: Hunderte protestieren gegen sexuelle Gewalt
  • Radikalisierung der AfD: "Der Einzug in den Bundestag ist eine Zäsur"
  • Protestmärsche und Kundgebungen: Tausende Polen demonstrieren gegen Justizreform
  • Protest gegen G20: Jodeln gegen den Kapitalimus
  • Alles nur Fake: Donald Trump und sein Feldzug gegen die Medien
  • Rumänien: Massenprotest gegen die Regierung
  • Trump-Satirevideo: Ein "Shithole" schlägt zurück
  • Rekordwinter in den USA: Eisige Landschaften
  • Mexiko: Längste Unterwasserhöhle der Welt entdeckt
  • Wetterphänomen: Schnee in der Wüste