Linke und rechte Gewalt
Hemmschwellen sinken

17.12.2009 - Das Bundeskriminalamt präsentierte eine Studie der TU Dresden, in der linke und rechte Gewalttaten untersucht wurden. Die Hemmschwellen für extremistische Gewalt würden demnach kontinuierlich sinken.

Empfehlungen zum Video
  • Verkehr: Schmalspurautos gegen Stauprobleme
  • Fall Skripal: Russland schaltet Chemiewaffen-Organisation ein
  • 50 Jahre nach Attentat: Das Vermächtnis von MLK
  • Erste Verurteilung in Russland-Affäre: Trump offenbar derzeit nicht im Visier
  • Streit über Bahnreform: Viele Züge fallen wegen Streik in Frankreich aus
  • Israels Flüchtlingspolitik: Netanyahu setzt Übereinkunft mit UNHCR zu afrikanischen Einwanderern aus
  • Nordkoreas Machthaber: Kim Jong Un im "Frühling des Friedens"
  • Feuer im Jemen: Hier verbrennen Hunderttausende Matratzen und Hilfsgüter
  • Tote bei Protesten in Gaza: Israel setzt Tränengas-Drohnen ein
  • Macron - Trump: So liefen die bisherigen Treffen
  • 20 Jahre Haft für Salah Abdeslam: Islamist verurteilt
  • Videoanalyse zum Parteitag: "Die Stimmung zeigt, wie unsicher die SPD ist"