Das Ende der Lügen
Liverpool-Fans nicht schuldig an der Hillsborough-Katastrophe

16.09.2012 - 23 Jahre nach der schrecklichen Hillsborough-Katastrophe, die 96 Todesopfer forderte, zeigen jetzt veröffentlichte Dokumente: Die Liverpool-Fans sind nicht schuldig. Die Polizei fälschte Beweise und streute bewusst Gerüchte. Englands Premierminister David Cameron entschuldigt sich nun bei den Angehörigen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Gefährliche Asteroiden-Flugbahn: Nasa erwägt Einsatz von Atomwaffen
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Mourinho verspottet Kollegen: "Der schlechteste Trainer der Premier-League-Geschichte"
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"