Das Ende der Lügen
Liverpool-Fans nicht schuldig an der Hillsborough-Katastrophe

16.09.2012 - 23 Jahre nach der schrecklichen Hillsborough-Katastrophe, die 96 Todesopfer forderte, zeigen jetzt veröffentlichte Dokumente: Die Liverpool-Fans sind nicht schuldig. Die Polizei fälschte Beweise und streute bewusst Gerüchte. Englands Premierminister David Cameron entschuldigt sich nun bei den Angehörigen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"
  • Das Heynckes-Fazit: "Eine überragende Bilanz"
  • Dopingsperre halbiert: FIFA lässt Guerrero doch zur WM
  • Trophäensammler Messi: Clasico-Sieg soll Weihnachten versüßen
  • Dominanter Bayern-Sieg: "Großes Manko ist die Chancenverwertung"
  • Die Serie hält: Schalke nach Arbeitssieg gegen Köln im Viertelfinale
  • Mit breiter Brust: Leverkusen will Hinrunde krönen
  • Eberls Titeltraum: Gladbach und die Sehnsucht nach Berlin
  • "El clasico aleman": Heynckes warnt vor starkem BVB
  • Eberl nach seinem Wutausbruch: "Einige wollen mich anzeigen"