Mit dem Handy gefilmt
Gefangen auf Australiens Flüchtlingsinsel

10.10.2017 - Seit vier Jahren sitzt Behrouz Boochani in einem australischen Flüchtlingslager in Papua-Neuguinea fest. Sein Dasein hat der Iraner mit einem Smartphone dokumentiert. Der daraus entstandene Film feiert jetzt in London Premiere.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Dokumentarfilm "Weapon of Choice": Wie Glock zur Welt-Waffe wurde
  • Doku "Untitled": Glawoggers letzter Film
  • Politik und Nacktszenen: Scarlett Johanssons Offenbarungen
  • Aktion: Kabinett am Mount Everest
  • Filmfestival Cannes: Soderberghs Che-Guevara-Porträt
  • Dokumentarfilm "Weit": Per Anhalter um die Welt
  • Filmtrailer: "Untitled"
  • Trailer "7 Tage... unter Schlachtern": Nah am Tier, nah am Tod
  • Dokumentarfilmer Dill-Riaz: "Warum filmst den Scheiß überhaupt?"
  • Roadmovie "Guerilla Köche": Gaumenkitzel aus der Garküche
  • Filmfestival in Cannes: Woody Allen macht den Anfang
  • Kino-Premiere in London: "I am Bolt" - der schnellste Mann der Welt