Long Island und der Serienkiller
Der Strand der toten Frauen

20.06.2011 - Oft werden genau jene Menschen zu Opfern, die schon im Vorfeld nicht zu den Gewinnern des Lebens gehörten. In dieser Geschichte sind es junge Frauen, die entweder als Prostituierte arbeiteteten, drogensüchtig waren oder beides zusammen. Innerhalb kurzer Zeit wurden vier von ihnen tot am Strand von Long Island gefunden. Eine Leichen-Abladestelle, eine Autostunde von Manhattan entfernt. Amerika hat damit seinen nächsten Serienkiller hervorgebracht. (19.06.2011)

Empfehlungen zum Video
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Platzmangel: Jerusalem baut unterirdischen Friedhof
  • Nach Motorausfall: Pilot landet Flugzeug-Oldtimer am Strand
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Motorrad-Demo: Bikerinnen für Frauenrechte
  • Erbeben in Taiwan: Zahl der Toten und Verletzten steigt
  • Surabaya in Indonesien: Erneuter Anschlag mit Toten und Verletzten
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Karneval in Zahlen: Das eitle Geschlecht
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde