Podolskis Abschied
Was fehlen wird

20.03.2017 - Ein Abschied nach fast 13 Jahren Nationalmannschaft. Das 130. Länderspiel von Lukas Podolski wird sein letztes sein. 2004 feierte er seine Premiere im DFB-Team, war seitdem bei allen Welt- und Europameisterschaften dabei. Spaßvogel, Sympathieträger, Liebling der Fans - besonders in seiner Heimatstadt Köln.

Empfehlungen zum Video
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Treffen mit Macron: "Spiderman" soll französische Staatsbürgerschaft erhalten
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • FAQ-Video zur DSGVO: Was ist das, und was heißt das für mich?
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • Spaßgefährt: Das Kufen-Ketten-Cabrio
  • Kita-Krise: Mit dem Buggy auf die Straße
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"