Machtkampf eskaliert
Formel 1 auf Crashkurs

19.06.2009 - Der Automobil-Weltverband FIA hat nach der Ausstiegsankündigung der acht Formel-1-Spitzenteams rechtliche Schritte gegen die Rennställe angekündigt. Seit Monaten tobt ein Streit zwischen der Teamvereinigung FOTA und dem Automobilweltverband FIA. Die acht Teams lehnen das neue Reglement für die Formel 1 ab.

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Chaos in der Formel 1: Spitzenteams spalten sich ab
  • Rettung der Formel 1: FIA-Boss Mosley tritt zurück
  • Toyota präsentiert Formel-1 Wagen: Timo Glock ist neuer Hoffnungsträger
  • Paukenschlag in der Formel 1: BMW steigt aus
  • kicker.tv: Gratis-Brezel in Vettelheim
  • kicker.tv: Sebastian Vettel - vom Turbo-Kid zum Champion
  • Jünger, schneller, smarter: Formel-1-Weltmeister Hamilton
  • kicker.tv: Vettel glaubt noch immer an den Titel
  • Testfahrt in Le Mans: "Concorde auf Rädern" soll Motorsport revolutionieren
  • Weltpremiere: Erster Rennwagen im ewigen Eis
  • Spiegelglatter Nürburgring: Rennfahren bei 16 Grad Minus
  • Eine 16-jährige Raserin: Carrie Schreiner erobert die Formel 4