Machtkampf in Thailand
Ein Soldat bei Protesten getötet

28.04.2010 - In Bangkok sind die Zusammenstöße zwischen Sicherheitskräften und Anhängern der Opposition erneut eskaliert. Dabei wurde ein Soldat getötet, mindestens achtzehn Demonstranten verletzt.

Empfehlungen zum Video
  • Tote bei Protesten in Gaza: Israel setzt Tränengas-Drohnen ein
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Bodycam-Video: US-Polizist nach tödlichen Schüssen entlassen
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Mutmaßlicher Serientäter: Todesstrafe für Mord an Siebenjähriger
  • Schlangenblut trinken, Skorpione essen: Dschungeltraining für US-Militärs
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • US-Waffenbesitzer zersägt sein Gewehr: "Jetzt ist es eins weniger"
  • Videoanalyse zum Parteitag: "Die Stimmung zeigt, wie unsicher die SPD ist"
  • Andrea Nahles Rede auf SPD-Parteitag: "Es gibt nur eine Partei"