Machtkampf in Thailand
Ein Soldat bei Protesten getötet

28.04.2010 - In Bangkok sind die Zusammenstöße zwischen Sicherheitskräften und Anhängern der Opposition erneut eskaliert. Dabei wurde ein Soldat getötet, mindestens achtzehn Demonstranten verletzt.

Empfehlungen zum Video
  • US-Soldat mit Kriegsverletzung: Erste Transplantation von Penis und Hodensack
  • Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem: Dutzende Tote bei Palästinenser-Protesten
  • Tote bei Protesten in Gaza: Israel setzt Tränengas-Drohnen ein
  • Gazastreifen: Tote und hunderte Verletzte bei neuen Gaza-Protesten
  • Gewalt im Gazastreifen: US-Regierung macht Hamas verantwortlich
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Texas: Tote und Verletzte nach Schüssen an Schule
  • Nach Toten bei Demonstrationen: Massenproteste gegen Polizei Nicaraguas
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Massenproteste am Gaza-Streifen: Schüsse, Reifen, Tränengas
  • Merkel in Jordanien: "Muss ich Angst haben, nach Deutschland zu kommen?"
  • Flüchtlingszahlen: Darüber streiten Merkel und Seehofer