Vorfall nach Karnevalsumzug
Zehn Verletzte durch Schüsse in Manchester

12.08.2018 - In der nordenglischen Stadt Manchester sind zehn Menschen durch Schüsse aus einer Flinte verletzt worden, darunter zwei Kinder. Die Polizei fahndet nun nach den Tätern.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Polizeivideo: Rund 20 Schüsse auf unbewaffneten Afroamerikaner
  • Nach Schüssen auf Afrikaner: Berlusconi nennt Migranten "soziale Bombe"
  • Nahe Manchester: Anwohner fliehen vor Flächenbrand
  • Unglück in Miami: Tote und Verletzte bei Einsturz einer Fußgängerbrücke
  • Augenzeugenvideos: Schüsse auf Festivalbesucher in Las Vegas
  • Abgesackte Straße: Tote und Verletzte durch riesiges Erdloch
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • Angriff bei Country-Musik-Festival: Tote und Verletzte bei Schießerei in Las Vegas
  • Texas: Tote und Verletzte nach Schüssen an Schule
  • 55 Kilometer lang: Längste Seebrücke der Welt eröffnet
  • Tiefsee-Forschung: Forscher filmen ungewöhnliche Seegurke
  • Rassistische Tiraden: Fluggast bepöbelt Sitznachbarin