Mars-Mysterium
Forscher lösen das Rätsel der wandernden Steine

09.01.2009 - Warum liegen Steine gleichmäßig verteilt im Mars-Sand? Forscher glauben, dass Wind hinter dem Phänomen steckt. Er könnte die Felsbrocken bewegt haben - verblüffenderweise entgegen der Richtung, aus der er bläst.

Zum Artikel

jkr
Empfehlungen zum Video
  • Sensationsfund: Mars-Sonde berührt Wasser
  • Nasa-Sonde "Phoenix": Langsamer Tod im Marsstaub
  • Video: So sieht die Erde für Außerirdische aus
  • Kosmisches Rätsel: Forscher entdecken Lückenfüller-Gas
  • Suche nach "Theia": Hatte unser Sonnensystem zehn Planeten?
  • Mysteriöse Ringe: Neu entdeckter Saturnmond zerbröckelt
  • Computer-Simulation: So könnte unsere Erde sterben
  • Neue Erkenntnisse: Erde entstand beim Crash der Mini-Planeten
  • Kosmischer Looping: Asteroid wirbelte Mond herum
  • Sensationsfund: Exoplanet in bewohnbarer Zone entdeckt
  • Earth Day 2009: So haben Sie die Erde noch nie gesehen
  • Super-Teleskop: Kepler macht Jagd auf die Zweite Erde