Bundestags-Schlagabtausch
"Faschismus", "Misthaufen" und "rhetorische Aufrüstung"

12.09.2018 - Bei der Generaldebatte im Bundestag kam es gleich zu Beginn zu einem heftigen Schlagabtausch zwischen Martin Schulz und Alexander Gauland. In seiner Rede warf Schulz Gauland Faschismus-Methoden vor.

Empfehlungen zum Video
  • Toralf Staud im Interview: Wie rechts ist die AfD?
  • Martin Schulz' emotionale Antwort auf Gauland-Rede: "Sie gehören auf den Misthaufen der Geschichte"
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • Seehofers "Nummer 70": Zweite Flucht ins Kirchenasyl
  • Katholische Kirche: Papst Franziskus spricht deutsche Nonne heilig
  • Autogramm: Mercedes C-Klasse: Vitaminspritze für das meistverkaufte Modell
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Amateurvideos aus Barcelona: Die Momente nach dem Terroranschlag
  • Anschlag in Berlin: Terrorverdächtiger Anis Amri in Italien erschossen
  • Mitsubishi Outlander PHEV: Stiller Sieger
  • Debatte über Hartz iV: Nahles will den Sozialstaat "einfacher" machen
  • Migranten-Treck an der US-Grenze: Die Stimmung droht zu kippen