SPD-Kanlerkandidat
Schulz bekräftigt Freiheit der Presse

26.02.2017 - Ist SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ein Populist? Und wenn ja, wäre das eigentlich schlimm? Hier ein Ausschnitt aus seiner Rede über Pressefreiheit.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Martin Schulz bei internationaler SPD-Konferenz: Kritik an türkischer Regierung
  • Videokommentar zu Martin Schulz: "132 Tage Zeit, Zaubertricks zu lernen"
  • Videoanalyse zur SPD-Schlappe: "Für Schulz wird es jetzt schwierig"
  • "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel in Haft: "Das ist eine neue Eskalationsstufe"
  • Legida-Demonstranten und die deutsche Presse: "Sie bringen staatsgelenkte Nachrichten!"
  • Schulz-Biograf: "Das Konstrukt stürzt zusammen"
  • Kanzlerkandidaten-Geschwister in Berlin: "Gefeiert wird sowieso"
  • SPD-Schlappe in NRW: Schwerer Rückschlag für Schulz
  • Martin Schulz in NRW: "Ich werde Bundeskanzler"
  • Saarland-Wahl: Klarer CDU-Sieg dämpft Schulz-Hype
  • Sonderparteitag: Schulz mit 100 Prozent zum SPD-Parteichef gewählt
  • Politischer Aschermittwoch: Rede-Fernduell Seehofer vs. Schulz