Massensterben
Forscher wollen Dinosaurier-Killer überführt haben

04.03.2010 - Hat der Einschlag eines Meteoriten die Dinosaurier ausgelöscht - oder waren es gewaltige Vulkanausbrüche? Forscher haben jetzt die wichtigsten Studien der vergangenen Jahre zusammengetragen - und glauben, das Rätsel endgültig gelöst zu haben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ägyptische Mumie: Ältester Krebsfall der Welt entdeckt
  • Selbstleuchtender Tiefseefisch: Forscher filmen erstmals lebenden Fächerflossen-Seeteufel
  • Sensationsfund: Neues Organ im menschlichen Körper entdeckt?
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Origami-Drohne: Südkoreanische Forscher stellen faltbaren Roboterarm vor
  • Meeresforschung: Minkwale mit Kameras ausgestattet
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Neandertaler: Höhlenkunst stellt alte Erkenntnisse in Frage
  • British Museum: Forscher finden Tattoo-Bilder auf Mumie
  • Nasa-Film zum Jupiter: Riesensturm wird größer
  • Kurz nach der Geburt: Gorilla-Mama liebkost ihr Baby
  • Video aus Argentinien: Orcas jagen am Strand