Hochsprung-Europameister Przybylko
"Habe die ganze Zeit geschrien"

12.08.2018 - Es war einer der spektakulärsten Wettkämpfe der Europameisterschaft. Mit 2,35 Meter gewinnt Mateusz Przybylko Gold im Hochsprung. Mit seiner erfrischenden, charmanten Art könnte er der neue Liebling der deutschen Leichtathletik werden.

Empfehlungen zum Video
  • Russland droht Olympia-Sperre: Leichtathletik versinkt im Doping-Sumpf
  • Leichtahtletik-EM: Diese Frau nimmt jedes Hindernis
  • Der Vorzeigeathlet: Speerwerfer Thomas Röhler und seine Passion
  • Happy-End nach Drama: Lilli Schwarzkopf holt Silber im Siebenkampf
  • Festival in Spanien: Hunderte Verletzte nach Unglück
  • Aufräumen in Wacken: Faster, harder, sauber
  • Brückeneinsturz in Genua: "Wir hätten nie gedacht, dass so etwas passieren kann"
  • Budget von 716 Milliarden Dollar: Trump unterzeichnet Verteidigungsetat
  • Waldbrände in Portugal: Ehepaar will nicht evakuiert werden
  • Behindertensport: "Sie können doch laufen, warum spielen sie Rollstuhlbasketball?"
  • Die Mbappé-Show: Frankreichs WM-Star mit Doppelpack
  • Tumult vor Fury-Kampf: WBC-Weltmeister Wilder stört offizielles Wiegen