Explosionen in Damaskus
Syrisches Staatsfernsehen spricht von Terror

17.03.2012 - Bei zwei Bombenanschlägen in der syrischen Hauptstadt Damaskus sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben des syrischen Staatsfernsehens handelt es sich um Terroranschläge auf Sicherheitskräfte.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Israel: Antiterrorakademie für Touristen
  • Schulmassaker in Parkland: Nachbarin des Todesschützen spricht erstmals öffentlich über Nikolas Cruz
  • Angela Merkel in Davos: "Wir glauben, dass Abschottung uns nicht weiterführt"
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • BVB-Prozess: Bartra spricht von Todesangst, Aubameyang fehlt
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • EU-Türkei-Gipfel: "Keinerlei konkrete Kompromisse erreicht"
  • May beschuldigt Russland für Vergiftung von Ex-Spion: Giftanschlag auf Ex-Spion
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Historisches Treffen: "Die Aufgabe des Atomwaffenarsenal ist nicht verhandelbar"
  • Türkischer Wahlkampf in Deutschland: "Nicht ob, sondern wie"