Explosionen in Damaskus
Syrisches Staatsfernsehen spricht von Terror

17.03.2012 - Bei zwei Bombenanschlägen in der syrischen Hauptstadt Damaskus sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben des syrischen Staatsfernsehens handelt es sich um Terroranschläge auf Sicherheitskräfte.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Luftangriff auf syrisches Flüchtlingslager: 28 Menschen getötet
  • Bombenanschläge in Damaskus: Syrisches Staats-TV meldet mindestens 27 Tote
  • Skurrile Propaganda: Gaddafi im libyschen Staatsfernsehen
  • Meteorit im russischen TV: Staatsfernsehen zeigt falschen Krater
  • Premiere in Nordkorea: Staatsfernsehen sendet Bier-Werbespot
  • Flüchtlinge an der griechisch-mazedonischen Grenze: "Nirgendwo gibt es noch Sicherheit"
  • Terrorvideo aus Syrien: "Jeder Bruder soll Dschihad machen"
  • Kim Jong Un inspiziert Manöver: Nordkoreas bildgewaltige Botschaft an Südkorea
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • Merkel sorgte mit kleinem Irrtum für Lacher: Pressekonferenz mit Annegret Kramp-Karrenbauer
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • Nachfolgerin von Peter Tauber: Kramp-Karrenbauer soll neue CDU-Generalsekretärin werden