Schießerei in Toulouse
Vier Tote vor jüdischer Schule

19.03.2012 - Vor einer jüdischen Schule im südfranzösischen Toulouse hat ein Unbekannter vier Menschen getötet, unter ihnen drei Kinder. Die Tat folgt einem ähnlichen Muster wie bei den tödlichen Schüssen auf französische Soldaten wenige Tage zuvor.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Unglück in Miami: Tote und Verletzte bei Einsturz einer Fußgängerbrücke
  • Mindestens vier Tote: Zyklon Josie setzt Fidschi unter Wasser
  • Abgesackte Straße: Tote und Verletzte durch riesiges Erdloch
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Südfrankreich: Tote bei Geiselnahme in Supermarkt
  • GroKo, HSV, Flugzeugabsturz: KurzNews im Video
  • Grossbritannien: Vier Tote bei Explosion in Leicester
  • Schulschießerei in Florida: "Er war vorbereitet"
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Wien: Vier Schwerverletzte nach Messerattacken
  • Riskanter Einsatz: TV-Reporterin stoppt Rennpferd vor laufender Kamera
  • Saddam Husseins Luxusjacht: Vom Diktatorenspielzeug zum Seemannshotel