Messerattacke in Barmbek
Hintergründe zum islamistischen Anschlag

01.08.2017 - Dass Ahmad A. in einem Hamburger Supermarkt Menschen mit einem Messer angriff und dabei einen Mann tötete, ist grausam. Dass er den Behörden seit langem bekannt war, ist mindestens ebenso dramatisch. (30.07.2017)

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Exklusiv: Der Attentäter von Barmbek erzählt in einem Video seine Lebensgeschichte
  • Hamburgs Innensenator zu Messerangreifer: "Er war als Islamist in die Systeme aufgenommen"
  • Hamburg-Barmbek: Ein Toter bei Messerangriff in Supermarkt
  • SPIEGEL TV Exklusiv: Barmbeker Attentäter im Interview
  • Nach Demo gegen Rechts: Randale in Hamburg
  • Vor 20 Jahren: Die "Ghettokings" aus Steilshoop
  • Die Polizei kriegt uns nie: Insider der Raser-Szene packt aus
  • Bewusstseinserweiterung für Bundesbürger: Die Sucht der Deutschen
  • Vor 20 Jahren: Mehr Parkknöllchen in Hamburg
  • Neue Taskforce: Hamburger Drogenfahnder auf der Jagd nach Dealern
  • IS-Nachwuchs: Wenn der Sohn in den Krieg ziehen will
  • Nachwuchsmusiker "Milonair": Bergedorf hat seinen Gangsta-Rapper