Meteoriteneinschlag
Ein Geschenk des Himmels - für Glaser

18.02.2013 - Rund 100.000 Menschen in der russischen Region Tscheljabinsk sind von dem Meteoriteneinschlag betroffen. Die Druckwelle der Explosion ließ ihre Fenster bersten, über tausend Menschen sind von den umherfliegenden Splittern verletzt worden. Für Glaser bedeutet das einen Auftragsboom.

Empfehlungen zum Video
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Cyberattacke auf Regierung: Behörden vermuten russische Hackergruppe "Snake" als Täter
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • "Shape of Water - Das Flüstern des Wassers": Rendezvous mit einem Monster
  • Zuckerberg zu Datenskandal: "Das war ein großer Vertrauensbruch"
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Bombenentschärfung in Berlin: "Sie müssen mit hoher Wahrscheinlichkeit in diese Richtung"
  • "Queen Elizabeth 2" im Ruhestand: Schwimmendes Hotel