Massenproteste in Mexiko
Zehntausende fordern Gerechtigkeit für verschleppte Studenten

21.11.2014 - Angeführt von den Familien der mutmaßlich ermordeten 43 Studenten demonstrierten Zehntausende Mexikaner für Gerechtigkeit. In Mexiko-Stadt entlud sich die Wut in Gewalt. Die Polizei ging mit Tränengas gegen die Menge vor.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Studentenproteste in Chile: Polizei setzt Wasserwerfer ein
  • Miniatur-Tatorte: Blutbad in der Puppenstube
  • Unglück in Miami: Tote und Verletzte bei Einsturz einer Fußgängerbrücke
  • Neujahrsfest Newroz: Kurden demonstrieren gegen Erdogan
  • Katalonien: Viele Verletzte bei Demonstrationen für Puigdemont
  • Großdemo in Moskau: "Die ganze Welt ist gegen Russland"
  • Katalonien-Konflikt: Zusammenstösse zwischen Polizei und Demonstranten
  • Uno-Botschafterin plaudert aus: Die Geschichte hinter Trumps "Rocket Man"
  • US-Elite-Uni: Der beliebteste Kurs aller Zeiten
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Merkel und Macron: "Den Zauber weggefegt"
  • Neuwahlen in der Türkei: "Erdogan will einer Krise zuvorkommen"