Mexiko
Mysteriöses Massengrab entdeckt

12.03.2012 - In einer südmexikanischen Höhle sind 167 Gebeine entdeckt worden. Schaurige Assoziationen zum Drogenkrieg sind in diesem Fall aber offenbar fehl am Platz. Denn vieles deutet darauf hin, dass die Schädel und Knochen aus den Zeiten der Maya stammen.

Empfehlungen zum Video
  • Grausiger Fund: Das Massengrab von Marienburg
  • Vermisste Studenten in Mexiko: Polizei findet Massengrab
  • Massengrab aus dem Dreißigjährigen Krieg: Schlachtfeldarchäologie mit Schädeln
  • Das Tunnelsystem des IS: Hier verschanzten sich die Terror-Kämpfer
  • Bizarre Bilder: Mysteriöses Objekt im All entdeckt
  • Ein Exodus in zwei Schritten: Die Massenflucht übers Mittelmeer (Teil 2)
  • NS-Opfer: Suche nach Massengrab in Brandenburg
  • Brandenburg: Suche nach KZ-Massengrab
  • Brandenburg: Forscher legen KZ-Massengrab frei
  • Mysteriöses Massengrab in Kassel: Schon 50 Skelette exhumiert
  • Webvideos der Woche: Wo kommen denn die ganzen Otter auf einmal her?
  • Pilgerstätte in Lhasa: Tibetisches Heiligtum von Feuer zerstört