Fund auf Baustelle
Knochenberge im Azteken-Grab

08.08.2012 - Mitten in Mexiko-Stadt legen Archäologen derzeit ein rund 500 Jahre altes Aztekengrab frei. Bei Bauarbeiten waren in fünf Meter Tiefe mehr als 1.700 Knochen und viele Kultgegenstände entdeckt worden, darunter ein für die Azteken heiliger Baumstamm.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Grab der "Roten Königin": Maya-Adlige wird in New York ausgestellt
  • Strohhalme als Umweltrisiko: Bloß weg damit
  • Sensationsfund in Schottland: 170 Millionen Jahre alte Saurierspuren entdeckt
  • Überschallflugzeug "X-Plane": Nasa bestellt Concorde-Nachfolger
  • US-Elite-Uni: Der beliebteste Kurs aller Zeiten
  • Seltene Drohnenbilder: Der zugefrorene Ozean
  • Vulkan Kilauea: Mini-Tornados über Lavafeld
  • Unterwasser-Grabstätte: 7.000 Jahre alter Friedhof entdeckt
  • Ägyptische Mumie: Ältester Krebsfall der Welt entdeckt
  • Hightech: Drohne enteist Windräder
  • Kurz nach der Geburt: Gorilla-Mama liebkost ihr Baby
  • Video aus Argentinien: Orcas jagen am Strand