Fund auf Baustelle: Knochenberge im Azteken-Grab
SPIEGEL ONLINE

08.08.2012 - Mitten in Mexiko-Stadt legen Archäologen derzeit ein rund 500 Jahre altes Aztekengrab frei. Bei Bauarbeiten waren in fünf Meter Tiefe mehr als 1.700 Knochen und viele Kultgegenstände entdeckt worden, darunter ein für die Azteken heiliger Baumstamm.

Zum Artikel