Michael Moore in Venedig
Der Kapitalismus und die Liebe zum Bösen

07.09.2009 - Michael Moore hat auf den 66.Filmfestspielen in Venedig viel Beifall für seinen neuen Dokumentarfilm "Capitalism: A Love Story" erhalten. Der Streifen läuft im Wettbewerb um den Goldenen Löwen.

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Streit über Russland: Faustschläge im ukrainischen Parlament
  • Ostukraine: Tote und Verletzte bei Gefechten in Donezk
  • Unruhen in Ostukraine: Separatisten erstürmen Polizeizentrale
  • Blutbad: Amoklauf auf US-Militärbasis
  • Russland fährt Panzer auf: Militärübung nahe ukrainischer Grenze
  • Gefangen im Krieg: Zwei russische Armee-Angehörige und ein Oberst aus der Ukraine berichten
  • Gefangenenaustausch: Ukrainische Nadija Sawtschenko in Kiew gelandet
  • Streit um Hilfskonvoi spitzt sich zu: "Russlands Zynismus ist grenzenlos"
  • Attacke in der Ostukraine: Putin-Anhänger erobern Geheimdienstzentrale
  • Spannung in Ostukraine: Pro-Russische Besetzer wollen nicht weichen
  • Putin bereitet Militäreinsatz vor: Ukraine vor der Spaltung
  • Krim-Krise spitzt sich weiter zu: Putin will Truppen schicken