Die First Lady in Berlin
Michelle Obama besucht Holocaust-Mahnmal

19.06.2013 - Parallel zum US-Präsidenten absolviert die First Lady ihr eigenes Programm: Michelle Obama besuchte in Berlin vor allem Orte der Erinnerung. Erster Programmpunkt war das Holocaust-Mahnmal.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Verschleppte Schülerinnen in Nigeria: Michelle Obama nutzt Rundfunkansprache für Apell
  • Wohnort von AfD-Politiker: "Holocaust-Mahnmal besucht Björn Höcke"
  • "Let´s Move": Fit mit Michelle Obama
  • Mahnmal der Schande in Nachbars Garten: Bolschewistenpack und die Freiheit der Kunst
  • Michelle Obamas größter Wunsch: "Einfach mal ein Fenster öffnen"
  • 40 Jahre Sesamstraße: Michelle Obama feiert mit Ernie und Co.
  • Michelle Obamas Rede gegen Trump: "Es reicht!"
  • Michelle Obamas Rede gegen Trump: "Es reicht!"
  • Parteitag der US-Demokraten: Michelle Obama wirbt für Clinton - und teilt gegen Trump aus
  • Schlacht um Ost-Ghuta: Leben in der Bomben-Hölle
  • Debatte im Bundestag zum Fall Deniz Yücel: Cem Özdemir knöpft sich AfD vor
  • Diesel-Urteil vertagt: "Richter sind genervt, dass sie entscheiden müssen"