Musikstadt Nashville vor den Midterms
"Trump ist ein Verrückter"

05.11.2018, 05:09 Uhr - Ausgerechnet in der Country-Hochburg Nashville hat sich eine linke Musikszene etabliert. Indie-Sängerin Olivia Scibelli hofft, dass die jungen Amerikaner dem US-Präsidenten bei den Midterms einen Denkzettel verpassen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Musikstadt Nashville vor den Midterms: "Gott hat Trump zum Präsidenten gemacht"
  • Musikstadt Nashville vor den Midterms: "Wir müssen kämpfen"
  • Reportage aus Industrie-Stadt: Wie Trump das stählerne Herz Amerikas eroberte
  • Amoklauf in Nashville: Mann schlägt Attentäter in die Flucht
  • Die Woche des US-Präsidenten in Zitaten: "Donald Trumps sehr, sehr großes Hirn"
  • Trump und die US-Grenze: "Werden sie 10.000 Migranten abknallen?"
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • Trump Tower: Albtraum Luxusimmobilie
  • Atomabkommen mit Iran: Good deal oder bad deal?
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Misstrauensvotum gegen May: Wer ist Jeremy Corbyn?
  • +++ Livestream +++: Britisches Unterhaus debattiert über Mays Niederlage