Mike Büskens
Warum Greuther Fürth den Aufstiegstrainer entlassen hat

24.02.2013 - Nach nur 22 Bundesligaspielen entlässt die Spielvereinigung Greuther Fürth ihren Aufstiegstrainer Mike Büskens. Der Verein und Präsident Helmut Hack sehen in einem Trainerwechsel die letzte Chance, doch noch den Klassenerhalt zu schaffen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Bodycam-Video: US-Polizist nach tödlichen Schüssen entlassen
  • Führungswechsel beim Hamburger SV: "Arbeiten am Wunder oder an der 2. Liga"
  • Mattis zu Bolton: "Ich hörte, sie seien die Reinkarnation des Teufels"
  • USA: FBI-Vize kurz vor Pensionierung gefeuert
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Trump will McMaster ablösen: Nachfolger für US-Sicherheitsberater gesucht
  • Türkei-Korrespondent: Deniz Yücel ist frei
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"
  • Das Heynckes-Fazit: "Eine überragende Bilanz"