Militäroffensive in Syrien
Türkische Armee besetzt Afrin

18.03.2018, 11:01 Uhr - Das türkische Militär hat das Zentrum von Afrin eingenommen. Die Militäroffensive richtet sich gegen die kurdische Miliz YPG, die bisher die Stadt in Nordsyrien kontrolliert hatte. Mehr als 150.000 Zivilisten sind auf der Flucht.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Syrische Stadt Afrin: Menschenrechtsverletzungen in türkisch besetzter Region
  • Türkische Offensive bei Afrin: Rund 150.000 Menschen auf der Flucht
  • Proteste gegen Türkeis Syrien-Offensive: Polizei löst Kurden-Demo in Köln auf
  • "Operation Olivenzweig": Erdogan droht mit Ausweitung von Syrien-Offensive
  • Hannover: Kurden demonstrieren gegen Erdogan
  • Einsatz gegen Kurden: Türkischer Hubschrauber in Syrien abgeschossen
  • Dreiergipfel zu Syrien: Teile und herrsche
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Reportage aus Industrie-Stadt: Wie Trump das stählerne Herz Amerikas eroberte
  • Ermittler zu Rohingya-Massaker in Myanmar: "Das Militär feuerte auf Frauen, Männer und Kinder"
  • Ungarn: Massenproteste gegen das "Sklavengesetz"
  • Schülerrede auf dem UN-Klimagipfel: Wie eine 15-Jährige mit Politikern abrechnet