Millionenschaden
Werder-Trainer Schaaf gegen BMW

30.08.2010 - Dass der größte Gegner von Bremens Fußball-Trainer Thomas Schaaf in München sitzt, ist bekannt. Dass er nicht FC Bayern, sondern BMW heißt, ist dagegen neu. Denn seit Schaaf Mitbesitzer zweier Autohäuser der bayrischen Motorenwerke ist, muss der Coach eine Niederlage nach der anderen hinnehmen. Was zunächst wie eine gute Neuverpflichtung aussah, entpuppte sich im weiteren Spielverlauf als glatter Fehleinkauf. (29.08.2010)

Empfehlungen zum Video
  • Autogramm BMW X2: Frecher Flachmann
  • GroKo, HSV, Flugzeugabsturz: KurzNews im Video
  • Heynckes zum Lewandowski-Frust: "Die Auswechslung nimmt der Trainer vor"
  • Aufreger in Italien: Neapels Trainer Sarri zeigt Fans den Mittelfinger
  • LeBron James zum Trainer-Rücktritt: "Es ist, als würde man einen Spieler verlieren"
  • Autogramm: BMW i8 Roadster
  • Arsenal gegen Manchester: "Könnten Sie mit Mourinho befreundet sein, Herr Wenger?"
  • CL-Aus gegen Liverpool: Guardiola hadert mit dem Schiedsrichter
  • Zidanes Antwort auf Ronaldos Fallrückzieher: "Mein Tor war schöner"
  • Putin, BVB, Buschbrände: KurzNews im Video
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde