Altersschwindel bei Flüchtlingen
"Trefferquote 35 Prozent"

30.01.2018 - Das Saarland geht einen eigenen Weg bei der Altersbestimmung von vermeintlich minderjährigen Flüchtlingen. Jeder Verdachtsfall wird geprüft, wenn die Betreffenden zustimmen. Mit einem erstaunlichen Resultat. Ein Beitrag aus dem SPIEGEL TV Magazin.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Asylbewerber und ihre Geschichten: Herr Werner entscheidet über Asyl
  • Diebstahl, Brandstiftung und ein Mord: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
  • Balkanzentrum Bamberg: Abschiebung aus Deutschland
  • Chinas verschwundene Kinder: "Ich will meinen Sohn zurück!"
  • DER SPIEGEL live auf der Ericusspitze: Sigmar Gabriel im Gespräch
  • Kalaschnikow gegen M16: Der kalte Krieg der Waffen
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde
  • Drei Monate tot im Baum: Die Leidensgeschichte des jungen Mark S.
  • Gelungene Integration: Wir haben es geschafft
  • Vor 20 Jahren: Grüne Schildbürgerstreiche
  • Tod im toten Winkel: Tragische Unfälle durch Rechtsabbieger