Ukrainische Preisträgerin wehrt sich
Miss und Mutter - geht nicht? Gibt's nicht!

11.10.2018 - Veronika Didusenk wurde zur Miss Ukraine gewählt. Und sie ist Mutter. Da beides für den Veranstalter nicht zusammenpasst, wurde ihr der Titel aberkannt. Didusenk fühlt sich diskriminiert und kämpft nun für ein besseres Mutterbild.

Empfehlungen zum Video
  • Re: Frankreichs Erfolgsmodell in der Krise: Supermutter & Karrierefrau
  • 32 Jahre nach Gau: Solaranlage in Tschernobyl eröffnet
  • Bayerns Grünen-Kandidatin Katharina Schulze: Die Frau ohne Berührungsängste
  • Wal vs. Taucher: Die Natur schlägt zurück - mit der Schwanzflosse
  • Explosionen in Ukrainischem Munitionslager: Tausende Menschen in Sicherheit gebracht
  • Bayern vor der Wahl: "Granteln ja, hetzen nein!"
  • Bayern hat gewählt: CSU verliert klar ihre absolute Mehrheit
  • Weltweite Datenerhebung: Coca Cola, Pepsi und Nestlé verschmutzen die Strände der Welt
  • Glasbodenbrücke in China: Und dann ist der Riss auf einmal echt
  • Schlag ein! Buckelwal gibt Taucher "High-Five"
  • Sturm fordert Pilotin: Boeing 757 landet fast seitwärts
  • Kanye Wests bizarre Flugzeugidee für Trump: ¿iPlane 1¿ statt Air Force One