"Ordner voller Frauen"
Romneys Debatten-Patzer erntet Spott

18.10.2012 - Eine unbedachte Aussage von Mitt Romney wird in den sozialen Netzwerken hämisch kommentiert. "Ordner voller Frauen" habe er sich bringen lassen, um weibliche Führungsposten zu besetzen, erzählte er in der TV-Debatte. Die ganze Nation spottet darüber - so auch der amtierende Präsident.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Eingefleischte US-Politiker: "Barack Oba-Meat und Meat Romney"
  • US-Präsidentschaftswahl: Romney gesteht Niederlage ein
  • US-Präsidentschaftswahl: Der Auszählungskrimi läuft
  • Scherz-Schlagabtausch im US-Wahlkampf: Witzchen für die Wähler
  • Seltene Aufnahmen: Romney, ein Spaßvogel und Obama als Omas Liebling
  • US-Präsidentschaftswahl: Barack Obama wiedergewählt
  • Präsidentenwahl: Obama beschwört Amerikas Einheit
  • Latino-Wahlkampf: Obamas Illegalen-Problem
  • Romney vs. Obama: Ausschnitt der zweiten TV-Debatte (engl.)
  • Schwere Aufgaben für Obama: Was nun, Mr. President?
  • Drittes TV-Duell: Peinliche Pferde-Nachhilfe für Romney
  • Missglückter Wahlkampfauftritt: Bürgerrechtler buhen Romney aus