Modezeitschrift "Sibylle"
Glamour für die Genossinnen

18.06.2010 - Sie war die "Vogue des Ostens" - das modische Leitmedium für Generationen von Frauen in der DDR. Fast vierzig Jahre lang prägte die "Sibylle" nicht nur das Stilbewusstsein sondern auch die gesellschaftlichen Ideale ostdeutscher Frauen.

Empfehlungen zum Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Stockholm: Tausende tanzen in Gedenken an Avicii
  • Überraschende Ehrung: US-Rapper Kendrick Lamar bekommt Pulitzerpreis
  • Skulpturen-Kunst: Papier ist geduldig - und biegsam