Mogelpackung?
Psychotrick statt Forschungswunder

24.02.2010 - Der Spielzeughersteller Mattel verspricht Wundersames: Ein simples Headset soll Gehirnströme messen und dadurch einen Ball zum Schweben bringen. Doch ein Hirnforscher und SPIEGEL-Wissenschaftsredakteur Hilmar Schmundt zeigen, dass der Trick auch mit einem Puppenkopf funktioniert.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Wie im Videospiel: Automatisierter Bergbau in Schweden
  • Türkische Opposition vor dem Referendum: "Der Widerstand ist überall!"
  • Jugend Under Cover: Entspannen wie Jack Johnson
  • bakublog.tv (6): Opposition Song Contest
  • 10xBerlin: Luxus im Kinosessel
  • Aufgeräumtes Shanghai: Feuerwerk für eine saubere Stadt
  • Video-Kommentar: Lebenslust statt Terrorangst
  • Polizisten im Wii-Einsatz: Daddeln statt Drogenrazzia
  • Stromausfall bei Technik-Messe CES: Taschenlampe statt High-Tech
  • Internet der Dinge: Intelligent, aber oft dämlich gefährlich
  • E-Sport an der Universität: Der Weg zum Diplom-Zocker
  • Amateurvideo: Feuerball am Himmel über Süddeutschland
  • Apple-Handy im Test: Das iPhone X lässt die Animojis sprechen