Mord in Dubai
Mossad-Killer in Aktion

22.02.2010 - Die Killer kamen getarnt als Touristen und alles an ihnen war unauffällig. Auffällig war im Nachhinein nur die kühle Professionalität, mit der sie töteten. Die Polizei in Dubai brauchte ein paar Wochen, um die Überwachungskameras auszuwerten und die einzelnen Filmsequenzen zu einem Puzzle zusammenzusetzen. Dann war ihnen klar, dass die Ermordung des hochrangigen Hamas-Extremisten Mahmud al-Mabhuch eine gezielte Kommandoaktion war. (21.02.2010)

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Blechschaden: Duterte lässt Luxus-Karossen zerstören
  • Protest gegen Meeresverschmutzung: Mann startet zu sechsmonatiger Schwimmtour
  • Gerade nochmal gut gegangen: Autos passieren Brücke bei reißendem Hochwasser
  • #MeTwo: Tausende Geschichten gegen Ausgrenzung und Rassismus
  • "Leichen" für die CSU: Studenten überraschen Söder
  • Miniaturen gegen Männergewalt
  • Unkluge Aktion: Tourist provoziert Strauß
  • US-Unwetter: Polizist rettet Braut aus Flut
  • Riskanter Stunt: Mountainbiker springt über "Tour de France"-Gruppe
  • Flitzer bei WM-Finale: Videobotschaft von "Pussy Riot"
  • Vor 20 Jahren: Die Kinder von Cighid 1998
  • Endstation Berlin: Russische Drogenabhängige am Kottbusser Tor