Mordfall Kardelen
Mutmaßlicher Täter gefasst

12.02.2009 - Der mutmaßliche Mörder der achtjährigen Kardelen aus Paderborn ist in der Türkei gefasst worden. Die Behörden wollen den 29-jährigen Ali K. aber nicht nach Deutschland ausliefern. Ihm soll in der Türkei der Prozess gemacht werden. Kardelen war Mitte Januar missbraucht und anschließend ermordet worden.

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Lynchmord: Drei Polizisten totgeprügelt
  • "Holzklotz-Mord": Lebenslange Haft
  • Holzklotz-Mord: 30-jähriger festgenommen
  • Holzklotz-Mordprozess: Mutmaßlicher Täter schweigt
  • "Holzklotz-Mord": Urteil erwartet
  • Vermisste Achtjährige: Polizei findet Kinderleiche
  • Drogenkrieg in Ciudad Juárez: Stadt mit weltweit höchster Mordrate
  • Grausames Verbrechen: Schwangere in Berlin verbrannt
  • Urteil: Neuneinhalb Jahre für Michelles Mörder
  • Nach Leichenfund: Neue Ermittlungen im Fall Peggy K.
  • Todesengel vor Gericht: Tötete Krebsärztin acht Patienten?
  • Casino-Überfall: Raubversuch vor Überwachungs-Kameras