Ermittlungspanne: Mordfall Trudel Ulmen erst nach 16 Jahren aufgeklärt
SPIEGEL TV

14.05.2012 - In der Nähe von Bonn verschwindet vor 16 Jahren eine Frau. Von einem Tag auf den anderen. Statt nach ihr zu suchen, glaubt die Polizei dem Ehemann, der angibt, seine Frau hätte ihn verlassen. Eine Aussage, die offenbar ausreicht, um jedes Verbrechen auszuschließen. "Keine Leiche" ist für die Ermittler scheinbar gleichbedeutend mit "kein Mord". Rekonstruktion eines Vermisstenfalls, der von Anfang an als Verbrechen hätte eingestuft werden müssen. (13.05.2012)