Proteste in Moskau gegen geplante Rentenreform
"Die Bevölkerung wird beraubt"

09.09.2018 - Tausende Menschen haben in Moskau gegen die geplante Rentenreform von Präsident Putin demonstriert, es kam zu Festnahmen. Die Proteste fallen mit landesweiten Regionalwahlen zusammen. Eine Videoanalyse zur Lage von Christina Hebel.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Aktivurlaub in Sibieren: Putin inszeniert sich als Wanderer
  • EU-Parlament: Strafverfahren gegen Ungarn bewilligt
  • Ermittler zu Rohingya-Massaker in Myanmar: "Das Militär feuerte auf Frauen, Männer und Kinder"
  • Zensurvorwurf gegen Google: Trumps "Beweis" ist offenbar falsch 
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • Altersarmut in Griechenland: "Ich habe keinen Cent mehr"
  • CSU-Kampagne gegen #ausgehetzt-Demo: "Es ist ein Zeichen von Schwäche"
  • Atom-Deal: Trump verkündet Ausstieg aus Iran-Abkommen
  • Feuer im Jemen: Hier verbrennen Hunderttausende Hilfsgüter
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Chaos in Sri Lankas Parlament: Sie warfen mit Stühlen und Chilipaste
  • Der AfD-Spendenskandal: Doch keine Alternative für Deutschland