Proteste in Moskau gegen geplante Rentenreform
"Die Bevölkerung wird beraubt"

09.09.2018 - Tausende Menschen haben in Moskau gegen die geplante Rentenreform von Präsident Putin demonstriert, es kam zu Festnahmen. Die Proteste fallen mit landesweiten Regionalwahlen zusammen. Eine Videoanalyse zur Lage von Christina Hebel.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Aktivurlaub in Sibieren: Putin inszeniert sich als Wanderer
  • EU-Parlament: Strafverfahren gegen Ungarn bewilligt
  • Nach Nahles-Vorstoß: Merkel will Lösung im Fall Maaßen noch am Wochenende
  • Nahles zum Fall Maaßen: "Wir haben uns alle drei geirrt"
  • Trump im Wahlkampf: "Mit Starpower den Abstand verkürzen"
  • Merkels Tonprobleme bei Gipfel-PK: "Was ist denn technisch hier los?"
  • Staatschef am Drücker: Scharfschütze Putin
  • Trumps Richter-Kandidat Kavanaugh: US-Präsident zweifelt an Aussage der Anklägerin
  • Gipfeltreffen in Pjöngjang: Nordkorea will Raketenanlagen schliessen
  • Merkel verteidigt Maaßen-Beförderung: "Die Entscheidung war richtig!"
  • Der Fall Maaßen/Seehofer: "Ein Widerstandsnest gegen die Kanzlerin"
  • Erklärung von Seehofer: Maaßen wird zuständig für Innere Sicherheit - Nachfolge beim Verfassungsschutz offen