Mossul
Flucht aus der letzen IS-Hochburg im Irak

27.03.2017 - Viele Menschen flüchten aus der umkämpften Stadt. Die irakische Armee belagert den westlichen Teil der Stadt, der noch von der Extremisten-Miliz IS gehalten wird.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Flüchtlingszahlen von UNHCR: Ein trauriges Rekordjahr
  • Eine Nordkoreanerin berichtet: Mäuse gegen den schlimmsten Hunger
  • Amoklauf in Nashville: Mann schlägt Attentäter in die Flucht
  • Türkische Offensive bei Afrin: Rund 150.000 Menschen auf der Flucht
  • Kämpfe in Mossul: Zehntausende Menschen auf der Flucht
  • Filmstarts: Die letzen ihrer Art
  • Seehofers "Nummer 70": Zweite Flucht ins Kirchenasyl
  • Militäroffensive in Syrien: Türkische Armee besetzt Afrin
  • Burma: 270.000 Menschen auf der Flucht
  • Merkel verteidigt Maaßen-Beförderung: "Die Entscheidung war richtig!"
  • Der Fall Maaßen/Seehofer: "Ein Widerstandsnest gegen die Kanzlerin"
  • Erklärung von Seehofer: Maaßen wird zuständig für Innere Sicherheit - Nachfolge beim Verfassungsschutz offen