Rassismus im EU-Parlament
Martin Schulz wirft Abgeordneten aus Plenarsaal

10.03.2016 - Die rassistischen Äußerungen eines griechischen Abgeordneten zum EU-Türkei-Gipfel passen dem EU-Parlamentspräsidenten Schulz gar nicht. Kurzerhand schmeißt er den Politiker raus.

Empfehlungen zum Video
  • SPD-Personalkarussell: Schulz verzichtet auf Außenministerium
  • Zu wenig Applaus: Trump wirft Demokraten Landesverrat vor
  • SPD-Vorsitz: Schulz schlägt Nahles als Nachfolgerin vor
  • Nahles-Rede in der Analyse: "Kürzer funktioniert besser"
  • Streit bei den Sozialdemokraten: Sigmar Gabriel rechnet ab
  • Parlament im Kosovo: Abgeordneter zündet Tränengaskartusche
  • SPD-Chaos: "In der Partei herrscht ein Zustand der Verwirrung"
  • Andrea Nahles: "Das einzige Machtzentrum der SPD"
  • Videoanalyse zur GroKo: Von Müde bis aufgekratzt
  • 50 Jahre nach Attentat: Das Vermächtnis von MLK
  • Macron - Trump: So liefen die bisherigen Treffen
  • 20 Jahre Haft für Salah Abdeslam: Islamist verurteilt