Mückenatlas
Inventur bei den Plagegeistern

06.06.2013 - Biologinnen des Leibniz-Zentrums Müncheberg sammeln Mücken aus ganz Deutschland für ihren "Mückenatlas". Der Grund: Niemand hat einen Überblick, wo es welche Arten gibt. Tausende Freiwillige machen mit und schicken gefangene Mücken ein.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Ein Flamingo, zwei Flamingos...: Die große Zoo-Inventur
  • Trump-Bashing bei den Grammys: Clinton liest aus "Fire and Fury"
  • Trump-Bashing bei den Grammys: Hillary Clinton liest aus "Fire and Fury"
  • Die "neuen Kriege": Ukraine, Syrien, Nigeria, "Islamischer Staat" (Teil 3)
  • GroKo-Verhandlungen: Durchbruch bei Sondierungsgesprächen
  • Bayern-Gegner ManUnited: Die Stimmung schwankt bei Englands Rekordmeister
  • Digitale Selbstjustiz: Verbrecherjagd per Twitter und Facebook
  • Glamour, Sex und Drama: Pop-Ladies bei den MTV Video Music Awards
  • Tennis-Randale: Krawalle bei den Australian Open
  • Zukunftsprojekt: Das Flug-Zug-Konzept
  • Training in der Wüste: Wie leben auf dem Mars?