Müll-Problem
Forscher entdecken Plastik-fressendes Enzym

18.04.2018 - Wie kann das Plastikproblem der Menschheit gelöst werden? Hoffnung macht eine Entdeckung von britischen Forschern: ein Enzym, das PET-Flaschen zersetzen kann.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Umweltverschmutzung in der Karibik: "Niemand springt gerne in einen Müllteppich"
  • Weltumwelttag 2018: "Das Plastik-Armageddon stoppen"
  • Plastik für die Ewigkeit: "Das ist hier die Endstation für den Müll."
  • Müll im Meer: Kann dieses Schiff das Plastik-Problem lösen?
  • Mikroplastik im Meer: "Letztlich geht es um unsere Nahrungs-Ressourcen"
  • Chemiker fordert Umdenken bei Plastik: "600 Chemikalien in einem Joghurtbecher sind irre."
  • Aufräumen in Wacken: Der Rest vom Fest
  • Protest gegen Meeresverschmutzung: Mann startet zu sechsmonatiger Schwimmtour
  • Tauchdrohnen auf Tiefsee-Expedition: Die Vermessung der Weltmeere
  • Der Fall Skripal: Vergifteter Ex-Spion - May beschuldigt Russland
  • Nach Cannabis-Freigabe in Kanada: Legalisierung jetzt auch in Deutschland?
  • Drohnensteuerung: Körperbewegungen sollen Joystick ersetzen