Münzschatz in der Schweiz
4000 silbrige Sensationen

19.11.2015 - Ein Landwirt in der Schweiz hat einen Fund gemacht, der Archäologen begeistert - über 4000 gut erhaltene römische Münzen. Schon im dritten Jahrhundert ein beträchtliches Vermögen, heute unschätzbar wertvoll.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Sensationsfund: Arbeitsloser findet riesigen Goldschatz
  • Suche nach dem Nazi-Goldzug: Ausgrabungen haben begonnen
  • Geheimnisvolle Werkstatt: Der Alchemist von Wittenberg
  • Mexiko: Archäologen entdecken Kanäle aus Maya-Zeit
  • Ausgrabung mitten in London: Pest in the City
  • Sensationsfund? Griechische Forscher spüren Alexander dem Großen nach
  • Zufallsfund in Chile: Schüler entdecken 7000 Jahre alte Mumie
  • Der Sensationsfund: Der größte aller Saurier
  • Zufallsfund bei Bauarbeiten: Prähistorische Siedlung in Israel entdeckt
  • 13 Skelette entdeckt: Bauarbeiter stoßen auf Pest-Friedhof in London
  • Knochenfund unter Parkplatz: Royales Gebein von Richard III.
  • Spektakulärer Fund: Haifisch-Fossilien in Thüringen entdeckt