Münzschatz in der Schweiz
4000 silbrige Sensationen

19.11.2015 - Ein Landwirt in der Schweiz hat einen Fund gemacht, der Archäologen begeistert - über 4000 gut erhaltene römische Münzen. Schon im dritten Jahrhundert ein beträchtliches Vermögen, heute unschätzbar wertvoll.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Den Stau weggondeln: Bolivien hat die längste Seilbahn der Welt
  • Der Olympia-Tag im Video: Rekorde, Sensationen und Tränen
  • Ägyptische Mumie: Ältester Krebsfall der Welt entdeckt
  • Strohhalme als Umweltrisiko: Bloß weg damit
  • Sensationsfund in Schottland: 170 Millionen Jahre alte Saurierspuren entdeckt
  • Überschallflugzeug "X-Plane": Nasa bestellt Concorde-Nachfolger
  • US-Elite-Uni: Der beliebteste Kurs aller Zeiten
  • Seltene Drohnenbilder: Der zugefrorene Ozean
  • Vulkan Kilauea: Mini-Tornados über Lavafeld
  • Unterwasser-Grabstätte: 7.000 Jahre alter Friedhof entdeckt
  • Flug Southwest 1380: Passagier filmt Notlandung
  • Müll-Problem: Forscher entdecken Plastik-fressendes Enzym