Münzschatz in der Schweiz
4000 silbrige Sensationen

19.11.2015 - Ein Landwirt in der Schweiz hat einen Fund gemacht, der Archäologen begeistert - über 4000 gut erhaltene römische Münzen. Schon im dritten Jahrhundert ein beträchtliches Vermögen, heute unschätzbar wertvoll.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Best of Webvideo 2016: Pinguin schwimmt 4000 Kilometer zu seinem Retter
  • Bärgida-Demo: 4000 Menschen demonstrieren gegen Anti-Islam-Bündnis
  • "Sound-Panzer": 4000 Watt auf Ketten
  • Tarnkappen-Drohne X-47B: Start vom Flugzeugträger
  • Leben in der Tiefe: Forscher erkunden bisher unbekanntes Meeresgebiet
  • Milliardenprojekt BER: Rundgang über den Pannenflughafen mit Airport-Chef Lütke Daldrup
  • Videointerview aus Idomeni: "Die Kinder spielen im Abwasser"
  • Grenze zwischen Griechenland und Mazedonien: Tausende Flüchtlinge sitzen fest
  • Mega-Flüchtlingsunterkunft: Gelandet im Hangar von Tempelhof
  • Beeindruckendes Zeitraffer-Video: Über den Wolken von High Rock
  • Grab der "Roten Königin": Maya-Adlige wird in New York ausgestellt
  • Prosthetic Limbs: The Future Possibilities of 3D Printing
  • 3D Prosthetics: The Advantages of Printing Artificial Limbs