Mursi bei Merkel
Auszug aus der gemeinsamen Pressekonferenz

30.01.2013 - Dialog mit der Opposition, Religionsfreiheit und die Einhaltung der Menschenrechte - in ihrer gemeinsamen Pressekonferenz ermahnte Bundeskanzlerin Merkel Ägyptens Präsident Mursi, die Demokratie zu respektieren.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Pressekonferenz der GroKo-Partner: Bier für Putin aus dem Heimatmuseum
  • Merkel sorgte mit kleinem Irrtum für Lacher: Pressekonferenz mit Annegret Kramp-Karrenbauer
  • SPD-Vorsitz: Schulz schlägt Nahles als Nachfolgerin vor
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrien-Krieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Merkel und Macron: "Den Zauber weggefegt"
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Silberschatz auf Rügen: "Ich dachte erst, das wäre Aluschrott"
  • Cyberattacke auf Regierung: Behörden vermuten russische Hackergruppe "Snake" als Täter
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Venezuela: Präsident Maduro erklärt sich zum Wahlsieger
  • Deutsche Rentner verlassen Venezuela: "Die Leute schlachten Katzen und Hunde"