Musikalische Gurkentruppe
Von tiefen Löchern und hohen Tönen

12.03.2012 - Zwei chinesische Brüder benutzen für ihre Kunst nur das, was Mutter Natur in Form von Gemüse zur Verfügung stellt. Sie machen Musik, mit Instrumenten aus der Yams- und Lotuswurzel oder der Kartoffel.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Gemüse-Instrumente: So klingt die Gurken-Paprika-Trompete
  • Musik mit Knalleffekt: Solo auf der Schrotflinte
  • Synthesizer "Reactable": So klingt der magische Tisch
  • Musikmesse Frankfurt: Bassgewitter
  • Musikmesse Frankfurt: Social Drumming
  • Musikmesse Frankfurt: Der Musiktisch
  • Handwerker: Instrumentenbauer
  • Politiker-Zapfenstreich: Sounds of Abschied
  • Tattoos mit Audio-Funktion: Stimmen, die unter die Haut gehen
  • Musikkassette statt Download: Comeback des Bandsalats
  • Beatles im Video: Bislang unbekannte Beatles-Clips veröffentlicht