Musikalische Gurkentruppe: Von tiefen Löchern und hohen Tönen
SPIEGEL ONLINE

12.03.2012 - Zwei chinesische Brüder benutzen für ihre Kunst nur das, was Mutter Natur in Form von Gemüse zur Verfügung stellt. Sie machen Musik, mit Instrumenten aus der Yams- und Lotuswurzel oder der Kartoffel.