Nach Althaus-Rücktritt
Schwarz-Rot in Thüringen?

03.09.2009 - Vertreter der SPD, der Linken und der Grünen begrüßen den Rücktritt von Dieter Althaus als Konsequenz aus den dramatischen Verlusten der CDU bei der Landtagswahl in Thüringen. Politiker der Union dagegen bedauern offiziell den Schritt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Rot-Rot ist die Liebe: Müntefering auf Linkskurs
  • Heimspiel in Wembley: London ist schwarz-gelb und rot
  • Thüringen: Chance für Rot-Rot-Grün
  • Wann kommt Rot-Rot im Bund? SPD mauert, Linkspartei lauert
  • Folgen der Maikrawalle: Rot-Rot in Berlin unter Druck
  • "Rot-rot-grün": Gabriels Freud'scher Versprecher
  • Thüringen: Fehlstart für Rot-Schwarz
  • Im O-Ton: AfD-Vorsitzender Bernd Lucke zum Erfolg seiner Partei in Thüringen und Brandenburg
  • Land ohne Chef: Thüringen tanzt aus der Reihe
  • Es geht um die Wurst: Schildbürgerstreich in Thüringen
  • Südkorea-Visite: Ivanka Trump auf olympischer Mission
  • NRA-Chef Wayne LaPierre: "Wir werden noch lauter!"