Nach Althaus-Rücktritt
Schwarz-Rot in Thüringen?

03.09.2009 - Vertreter der SPD, der Linken und der Grünen begrüßen den Rücktritt von Dieter Althaus als Konsequenz aus den dramatischen Verlusten der CDU bei der Landtagswahl in Thüringen. Politiker der Union dagegen bedauern offiziell den Schritt.

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Dieter Althaus: Chronik eines Abstiegs
  • Knapp, aber gewählt: Wer ist Bodo Ramelow?
  • Bitterer Moment: Lieberknechts Wahl-Debakel
  • Land ohne Chef: Thüringen tanzt aus der Reihe
  • Althaus und die Folgen: Wer ist Frau Diezel?
  • Althaus gibt auf: "Mit sofortiger Wirkung"
  • Trotz Merkel: Althaus kommt nicht in Gang
  • SPIEGEL TV ONLINE: Der Wochenrückblick
  • Stegs Seitenwechsel: Merkel-Sprecher kämpft jetzt für Steinmeier
  • Merkel lobt Friedrich: Minister tritt wegen Fall Edathy zurück
  • Schavans Rücktrittserklärung: "Zuerst das Land, dann die Partei, und dann ich selbst"
  • Angela Merkel: "Ich habe versucht Horst Köhler umzustimmen"