Nach dem Angriff
Die gefährliche Eskalation in Korea

23.11.2010 - Es ist eine hochgefährliche Eskalation in dem mehr als 60 Jahre alten Konflikt zwischen der kommunistischen Diktatur im Norden und der Republik Korea im Süden. Bei einem Angriff Nordkoreas auf eine südkoreanische Insel sterben mindestens zwei Menschen, 16 werden verletzt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • Korea-Gipfel: Treffen sich Trump und Kim nun doch?
  • Koreas Staatschefs mit klaren Worten: "Eine Ära des Friedens beginnt"
  • Südkorea abseits von Olympia: Was es mit dem "Penis-Park" auf sich hat
  • Pyeongchang vor dem Olympia-Start: "Es gibt noch ein paar Probleme..."
  • Korea: Warum Nord- und Südkorea noch immer im Krieg sind
  • Gefährliche Eitelkeit: Wildhüter posiert mit Python - fast erwürgt
  • Gefährliche Asteroiden-Flugbahn: Nasa erwägt Einsatz von Atomwaffen
  • Korea-Konflikt: Treffen zwischen Norden und Süden
  • Nordkorea-Konflikt: Kein Ende der Eskalation
  • Macron in Berlin: "Ohne Jammern auf die Geschichte schauen"
  • US-Präsident in Kalifornien: Besuch im verkohlten Paradise