Vier Monate nach Explosion
SpaceX schickt wieder Raketen ins All

15.01.2017 - Vor wenigen Monaten verunglückte eine Rakete der privaten Raumfahrtfirma SpaceX kurz nach dem Start. Nun hat das Unternehmen seine Mission erneut aufgenommen und eine weitere Rakete auf den Weg geschickt.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • SpaceX-Unglück: Trägerrakete zerbricht bei der Landung
  • Solar-Probe-Mission: Flug (fast) bis zur Sonne
  • Auf geheimer Mission: US-Drohne aus dem Weltall zurückgekehrt
  • Faszinierende Animation: So will Elon Musk den Mars besiedeln
  • Aus für Spaceshuttle: "Discovery" auf letzter Mission
  • Mission zur Venus: Japan startet solarbetriebene "Weltraum-Yacht"
  • "Grail"-Mission: Nasa filmt die Mondrückseite
  • Chinesische Raumstation: "Himmelspalast" startbereit
  • Cape Canaveral: SpaceX startet geheimnisvollen Spionagesatelliten
  • Science oder Fiktion? Traktorstrahl als Staubsauger fürs Weltall
  • Star Trek: Mit Captain Kirk zu den Anfängen
  • Mondmission der Amateure: Nach Feierabend ins All