Erster Bürgermeister Olaf Scholz
"Die Polizei hat alles richtig gemacht"

09.07.2017 - Nach heftigen Gewaltausbrüchen beim G20-Gipfel in Hamburg tritt der Erste Bürgermeister der Stadt Hamburg, Olaf Scholz, zum ersten Mal vor der Presse auf. Er verteidigte den Polizeieinsatz als eine "große Leistung".

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Olaf Scholz zu G20-Krawallen: "Dafür bitte ich um Entschuldigung"
  • Randale in Hamburg: Kanzleramt verteidigt Bürgermeister Scholz
  • G20 in Hamburg: Eine Stadt im Ausnahmezustand
  • G20-Gipfel: Diskussion über mögliche Polizeiübergriffe
  • G20-Krawalle: Unterwegs mit dem Schwarzen Block
  • Als Hamburg brannte: Der Schwarze Block, die Krawall-Touristen und die Rolle der Polizei
  • G20-Krawalle: Martin Schulz besucht Schanzenviertel
  • Extremismusforscher zu G20-Gewalt: "Es hat einen gewissen Pilotcharakter"
  • Gewalt bei G20: "Kein Glanzblatt der deutschen Polizeigeschichte"
  • Nach G20-Krawallen: Hamburger putzen ihre Stadt
  • Nach G20-Krawallen: Pressekonferenz der Sicherheitskräfte
  • G20-Krawalle im Schanzenviertel: "Hier war drei Stunden lang keine Polizei"