Nach Katastrophe in Genua
Ortstermin an der Rader Hochbrücke

16.08.2018 - Über die Rader Hochbrücke in Schleswig-Holstein fahren täglich 70.000 Fahrzeuge. Dabei gilt sie als marode. Erik Häußler und Fabian Pieper haben sich vor Ort umgeschaut.

Empfehlungen zum Video
  • Patient Autobahn: Unterwegs auf Deutschlands Horrorpisten
  • Lkw-Fahrer überlebt Katastrophe von Genua: "Ich war unter der Brücke."
  • Waldbrände in Kalifornien: "Es ist wie in einem Kriegsgebiet"
  • Brückeneinsturz von Genua: Behörden melden alle Vermissten als geborgen
  • Nach Brückeneinsturz: Notstand in Genua
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Mindestens vier Tote: Zyklon Josie setzt Fidschi unter Wasser
  • Weihnachten im September: Rührendes Fest für krebskranken Jungen
  • Museum der Illusionen: Was ist das denn?