Vierfachmord in Frankreich
Britischer Geheimdienst soll ermitteln

07.09.2012 - Die Opfer starben an Kopfschüssen. Das Motiv für den Vierfachmord in den französischen Savoyen ist jedoch noch unklar. Offenbar ermittelt jetzt auch der britische Geheimdienst.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Deutsche Telekommunikations-Firma: Gehackt vom britischen Geheimdienst
  • Venezuela: Geheimdienst nimmt Oppositionsführer fest
  • Terror in Istanbul: Türkischer Geheimdienst warnte Polizei vor Anschlag
  • Oben-ohne-Protest endet als Horror-Trip: Aktivistinnen offenbar vom Geheimdienst verschleppt
  • Sturm auf die Stasi: Wie der Geheimdienst vor 20 Jahren überrannt wurde
  • Britische Ermittler: Putin soll Mord an Kreml-Kritiker Litwinenko gebilligt haben
  • Ein Jahr Brexit-Abstimmung: Breaksit for One
  • Unfreiwillige Slapstickeinlage: Wie befreit man ein Fahrrad aus dem Elektrozaun?
  • "Hallo, Harry am Apparat!": Royaler Anruf bei rudernden Atlantiküberquerern
  • Verzweifelte Sponsorensuche: Britischer Sportler versteigert sich bei Ebay
  • Abgesackte A 20: Ein Loch in der Autobahn
  • Mutmaßlicher Serientäter: Todesstrafe für Mord an Siebenjähriger