Barbara Sieghart-Mothes
Eine Zeitzeugin über starke Frauen

05.02.2018, 12:44 Uhr - Barbara Sieghart-Mothes und ihre Familie waren im Krieg evakuiert und kehrten erst im Herbst 1945 in ihre zerstörte Heimatstadt Ludwigshafen zurück. Ein Bericht über den Alltag in Trümmern und einen gefährlichen Fund im Sandkasten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Rohingya-Frauen: Gejagt, gefoltert, vergewaltigt
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Frauen ans Steuer: Wahrer Fortschritt in Saudi-Arabien?
  • Helga-Anita Kreikenbohm: Eine Zeitzeugin über starke Frauen
  • Sexismus in Japan: Uni ließ Frauen absichtlich durchfallen
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Edelgard Schlegelmilch: Eine Zeitzeugin über Entnazifizierung
  • Iraks starke Frauen: Gewichtheberinnen in Bagdad
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Motorrad-Demo: Bikerinnen für Frauenrechte
  • Turner Fabian Hambüchen: Der schwierigste Abgang
  • Generalprobe vor dem Bayern-Duell: De Jong trifft für Ajax